ca

KREISELEGGEN CA - 50-120 HP

Beschreibung:

Die Kreiselegge, in ihren verschiedenen Ausführungen, ist unter einer technischen Konzeption, die an der Spitze steht, hergestellt worden, um die Maschine an die neue Arbeits – und Sicherheitsansprüchen anzupassen. Zur Erhaltung einer stärkeren Widerstandsfähigkeit ist die Kreiseleggestruktur besonders verbessert worden und die Lage aller Arbeitsteile ist vollendet worden, um eine optimale Bodenbearbeitung zu erreichen. Die spezielle Form und der Neigungswinkel der Zinken versichern ihren zweckmäßigen gebrauch und deswegen erlauben eine begrenzte Leistungzerstreung und die vollständige Zerbräckelung des Bodens.


Standardausrüstung:
• Verstellbare Seitenwänden.
• Walzenschnellausläsung.
• Messerzinken.
• Zinkenhalter mit Mutterschraubenschutz.
• Einstellbare Planierschield, für vorder-oder Hintereinsatz verstellbar.
• Anbauteil für Spurlockererlager.
• Zentrale und hintere 540 U/min. Zapfwelle.
• Gelenkwelle mit Abscherstift.
• Stabwalze 8 Rohre.
• CE - Schutzvorrichtung.


Optional:
• Spurlockererlager.
• Paar Spurlockerer.
• Hydraulischer anbaubock.
• Mechanischer anbaubock.
• Anbaubock für pneumatische Drillmaschine.
• Schnellkupplung.
• Langfahrvorrichtung.
• Hand-oder Hydraulische Walzenspindelverstellung.
• EinkomplettesWalzenprogram: Pakerwalze Ø 400 - 470 - 560, Spiralwalze, 8 - 12 Rohrstabwalze, Stachelwalze, Rundwalze.

Erhältlich bereich